Fragen & Antworten: SOFORTZUSCHUSS DES BUNDES

Downloads Unterlagen:

Fragen & Antworten

Personenbezogene Informationen

Berechnung

  • Abschreibungen, bei denen kein Kapitaldienst für Kredite dahinter steht (als laufende Betriebsausgaben): Nein
  • kalkulatorische Unternehmerlohn: Nein
  • (private) Krankenkassenbeiträge und Rentenversicherung: Nein
  • ein in Anspruch genommener Dispokredit (trotz gutem Gewinn im Vorjahr): Nein
  • Personalkosten: Nein
  • daraus folgend Sozialversicherungsbeiträge: Diese wären über KuG zu decken, wenn der Betrieb dazu berechtigt ist.
  • Waren- und Materialkosten: noch in Klärung
  • Kredite – Zins und Tilgung: Ja

Realistisch ansetzen: Wenn zu viel gefördert, dann kann ggf. eine Rückgabe des zuviel geförderten Betrages folgen.

Bedingungen

Der abgeschickte Antrag ist nicht mehr änderbar. Wenn der Maximalbetrag noch nicht ausgeschöpft ist, kann ein 2. Antrag gestellt werden.

Wenn er zu Einnahmen führt.

Es sollte eine gute Dokumentation erfolgen und Belege müssen 10 Jahre aufbewahrt werden.

Antworten ohne Gewähr, verbindliche Auskünfte erteilt die SAB unter 0351-4910-1100 oder 0351-4910-4910.